Mit Messer und Elektroschocker: Unbekannter raubt ältere Ingelheimer aus

Handys und Bargeld geraubt

Mit Messer und Elektroschocker: Unbekannter raubt ältere Ingelheimer aus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein Unbekannter zwei ältere Personen ausgeraubt. Der Täter bedrohte seine Opfer dabei mit einem Messer und einem Elektroschocker.

Wie die Polizei Ingelheim berichtet, raubte eine unbekannte Person erst um 3:10 Uhr eine 62-jährige Frau in der Albrecht-Dürer-Straße und dann gegen 5:15 Uhr einen 66-Jährigen in der Neisser Straße aus. Es sei möglich, dass es sich bei beiden Fällen um den selben Täter handle, so die Polizei.

Der Täter bedrohte die beiden Geschädigten und forderte von ihnen ihre Mobiltelefone sowie Bargeld (rund 80 Euro). Daher konnten die Opfer auch nicht direkt die Polizei kontaktieren.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: circa 1,90 Meter groß, schlank, schwarze sportliche Kleidung, schwarze Mütze beziehungsweise Maske. Den Geschädigten ist noch eine weitere männliche Person in Erinnerung, die ein auffällig orangefarbenes Oberteil trug. Diese Person war jedoch an der Tat nicht beteiligt.

Logo