„Mainz lebt“ und „Mainzer Sommer“ – zwei Bühnenevents zur gleichen Zeit

Während „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ weiterhin am Mainzstrand stattfindet, hat die Stadt ein neues Event angekündigt, das zur gleichen Zeit läuft: den „Mainzer Sommer“ in der Innenstadt.

„Mainz lebt“ und „Mainzer Sommer“ – zwei Bühnenevents zur gleichen Zeit

„Das Wiedersehen feiern“ – mit diesen Worten kündigt die Stadt am Freitag (5. August) eine neue Eventreihe an, die bereits in zwei Wochen starten wird. Der „Mainzer Sommer“ soll „Mainzgefühl“ bieten und Plätze in der Innenstadt beleben, heißt es in der Ankündigung.

Sechs Tage lang wird es Bühnenprogramm geben, mit Musik, Kunst und Kultur – und zwar auf den Plätzen in der Mainzer Innenstadt: auf dem Schillerplatz, dem Liebfrauenplatz, dem Kirschgarten und an der Alten Universität. Gestartet wird jeweils am Freitagnachmittag, das Programm geht dann jeweils über das Wochenende. Letzter Veranstaltungstag ist der 23. September.

Nur drei Tage vorher, am 16. September, geht die Reihe „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ an den Start. Anders als der „Mainzer Sommer“ und anders, als der Name vermuten lässt, finden diese Veranstaltungen aber nicht auf den Plätzen der Innenstadt statt, sondern allesamt am Mainzstrand. Ursprünglich waren die Bühnen tatsächlich an Plätzen aufgebaut, wegen der Kontaktbeschränkungen und -Nachverfolgung in der Corona-Zeit wurde das Event im vorvergangenen Jahr erstmals an einen zentralen Ort verlegt. Und da bleibt es auch heute noch. Der einzige Unterschied: Eine Voranmeldung ist nicht mehr erforderlich.

Bei beiden Veranstaltungen, beide übrigens von der Stadt selbst organisiert, müssen die Besucher keinen Eintritt zahlen, es gibt Gastronomien drumherum und ein Programm „für Groß und Klein“, wie es von Seiten der Stadt heißt. Der Unterschied: Während die „Mainz lebt“-Veranstaltungen in diesem Jahr lediglich von Dienstag bis Donnerstag stattfinden, ist auf den Bühnen in der Innenstadt von Freitag bis Sonntag Programm. Eine Lücke gibt es also nur am Montag.

Was die beiden Veranstaltungen an Programm bieten, könnt ihr euch hier für „Mainz lebt auf einen Plätzen“ und für den „Mainzer Sommer“ anschauen.

Logo