Umfrage: Das ist das beste Café in Mainz

Welches Café ist das beste in Mainz? Wir haben Euch gefragt – hier ist das Ergebnis.

Umfrage: Das ist das beste Café in Mainz

Ein guter Kaffee, ein leckeres Stück Kuchen oder ein gutes Frühstück als Start in den Tag - in Mainzer Cafés kann man vom Frühstück bis zur Kaffeezeit alle möglichen leckeren Kleinigkeiten essen. Doch welches Café ist das beste in Mainz? Das haben wir die Merkurist-Leser in der vergangenen Woche gefragt. Auf Facebook, Instagram und unter unserem Snip konntet Ihr Cafés vorschlagen, die sieben meistgenannten Locations haben wir in unsere Umfrage aufgenommen. Mehr als 400 Leser haben an unserer Befragung teilgenommen, hier ist das Ergebnis.

Platz 4: George

Der vierte Platz in unserer Umfrage geht an das George in der Frauenlobstraße. Die Location erhielt in unserer Umfrage fünf Prozent der Stimmen.

Hier liegt der Fokus auf dem großen Frühstücksangebot. Egal ob Veganer, Vegetarier oder Fleischliebhaber - im George finden alle Frühstücksliebhaber etwas. Aber auch selbstgebackener Kuchen, Sandwiches, Salate und alkoholische Getränke stehen im George auf der Speisekarte.

Platz 3: Coffee Bay und Café Woods

Den dritten Platz teilen sich gleich zwei Lokale: Jeweils acht Prozent der Merkurist-Leser wählten das Coffee Bay und das Café Woods.

Kaffee und Bagels - das vereint das Coffee Bay am Schillerplatz. Hier gibt es außer verschiedenen Kaffee-Spezialitäten täglich frische Bagels. Auch ein Stückchen Kuchen für den Kaffee am Nachmittag, könnt ihr hier finden.

Seit gut zwei Jahren gibt es das Café Woods in der Rheinstraße. Tagsüber ist das Lokal ein Café, abends am Wochenende eine Bar. Hier gibt es ein großes Angebot, vom herzhaften Frühstück mit Brötchen, Aufstrichen und unterschiedlichen Wurstsorten vom regionalen Metzger, bis hin zu veganen Smoothies und Bowls.

Platz 2: Das Nest

Die Silbermedaille unserer Umfrage geht an Das Nest in der Mainzer Neustadt. Neun Prozent der Befragten wählten das Café zu einem der besten in Mainz. Nach dem Café/Bar-Prinzip ist Das Nest tagsüber ein lauschiges Café und abends eine Bar, in der man in gemütlicher Atmosphäre ein Gläschen Wein trinken kann.

Platz 1: Lille Hus

19 Prozent der Merkurist-Leser wählten das Lille Hus (Heiliggrabgasse) — und damit den Sieger unserer Umfrage. Das Konzept des Lokals: Skandinavischer Flair in Mainz. Bekannt ist das Lille Hus vor allem wegen seiner Zimtschnecken. Aber auch zum Frühstücken, Mittagessen oder Kaffee trinken hat das Café in der Mainzer Altstadt einiges zu bieten.

40 Prozent der Teilnehmer gaben bei der Umfrage an, das beste Frühstück gebe es „in einem anderen Lokal“. (te)

Logo