Genervter Autofahrer verprügelt anderen Fahrer

Beide müssen mit Strafanzeigen rechnen

Genervter Autofahrer verprügelt anderen Fahrer

Weil ein 50-Jähriger Autofahrer mit dem Fahrmanöver eines anderen 57-jährigen Autofahrers auf der A61 nicht einverstanden war, verprügelte er ihn auf dem nächstgelegenen Parkplatz. Das meldet die Verkehrsdirektion Mainz.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 8:20 Uhr auf dem Parkplatz Steingewann in der Gemarkung Welgesheim. Beide Autofahrer erachteten ihre Fahrmanöver gegenseitig als gefährlich und gerieten auf dem Parkplatz in Streit. Als die hinzugerufene Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim auf dem Parkplatz ankam, fanden sie den 57-Jährigen mit einer großen Beule und einer Platzwunde am Kopf vor.

Die beiden Männer beschuldigten sich vor Ort mit gegenseitigen Vorwürfen, sich auf der A61 in Richtung Koblenz rechts überholt und den anderen ausgebremst zu haben. Um den Vorfall zu klären, seien sie dann wohl auf den Parkplatz gefahren, berichtet die Polizei. Dabei sei es dann anscheinend zu dem gewalttätigen Streit gekommen.

Der 57-Jährige wurde schließlich nach der Aufnahme des Sachverhalts in ein Krankenhaus gebracht. Beide Männer müssen nun mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen. Die Polizei ermittelt jetzt den Tathergang und bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 06701-9190.

Logo