Sport-Riese Decathlon kommt nach Mainz

Nach jahrelangen Diskussionen, ob Decathlon eine Filiale in Mainz eröffnen könnte, gibt es jetzt Neuigkeiten.

Sport-Riese Decathlon kommt nach Mainz

Seit Jahren wird in Mainz darüber diskutiert, ob die französische Sportartikel-Kette Decathlon eine Filiale in der Stadt eröffnen könnte. Politisch wurde das Thema auch deshalb, weil eine geplante Filiale im Hechtsheimer Wirtschaftspark vor einigen Jahren am Mainzer Zentrenkonzept scheiterte. Dieses soll vereinfacht gesagt den Mainzer Innenstadthandel vor zu großer Konkurrenz schützen.

Nun aber scheint nicht nur Bewegung in die Sache zu kommen, offenbar ist eine Entscheidung über die Ansiedlung von Decathlon in Mainz schon gefallen.

Denn auch wenn es noch nicht offiziell verkündet worden ist, wird Decathlon offensichtlich eine Filiale in Mainz-Bretzenheim eröffnen. Auf eine Anfrage von Merkurist antwortete das Presseteam von Decathlon noch verhalten, dass man noch keine Informationen geben könne. Doch auf der offiziellen Website des Unternehmens wird Mainz schon als Standort geführt.

Eröffnung im Gutenberg-Center

Demnach soll die Filiale in der Haifa-Allee 1 eröffnen: Das wäre im Gutenberg-Center, aus dem sich die Supermarktkette „Real“ kürzlich verabschiedete. Dort folgt zwar „Kaufland“, allerdings hatte das Unternehmen schon angekündigt, nicht die gesamte Real-Fläche übernehmen zu wollen. Unklar bleibt aber, wie groß die Decathlon-Filiale werden könnte.

Am Freitag erklärte Kaufland zudem, dass der Umbau einiger Real-Flächen im kommenden Jahr weitergehen soll. Zusätzlich zu anderen Geschäften sei dann auch ein „Sportfachmarkt“ vor Ort in Bretzenheim vorgesehen. Gemeint ist damit offenbar „Decathlon“.

Logo