Zukunft des Ingelheimer Real-Markts geklärt

Entscheidung in Mainz noch nicht gefallen

Zukunft des Ingelheimer Real-Markts geklärt

Die Entscheidung um den Real-Markt in Ingelheim ist gefallen: Der Markt bleibt auch weiterhin eine „Real“-Filiale.

Das Unternehmen veröffentlichte am Wochenende eine Liste mit allen Märkten, bei denen die Entscheidung bereits gefallen ist. Mainz taucht nicht in der Liste auf, dafür der Markt in Ingelheim. „Verbleib bei real“ heißt es dort.

Das ist durchaus überraschend: Noch im September hieß es, dass Konkurrent Edeka den Markt am Nahering übernehmen werde. Die „Lebensmittelzeitung“ hatte damals berichtet. Edeka wird stattdessen den Markt in Groß-Gerau zum 1. April übernehmen.

Laut der Liste verbleiben 57 Märkte in ganz Deutschland bei Real. Die gesamte Übersicht findet ihr hier.

Logo