Mainz 05 stellt Bundesliga-Rekord auf

Brosinski verwandelt historischen Elfmeter

Mainz 05 stellt Bundesliga-Rekord auf

Beim Spiel zwischen dem SC Paderborn und dem 1. FSV Mainz 05 haben die Mainzer für einen historischen Bundesliga-Rekord gesorgt. Daniel Brosinski verwandelte in der 32. Minute den Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:1 für Mainz.

Damit hat Mainz 05 nun 25 Elfmeter in Serie verwandelt – historischer Bundesliga-Rekord. Bisher hatten sich die Mainzer den Rekord mit dem VfL Bochum geteilt, der von Januar 1978 bis Oktober 1982 ebenfalls 24-mal in Serie vom Punkt getroffen hatte. Mit dem 25. Elfmeter ist Mainz nun alleiniger Rekordhalter.

Der letzte Mainzer Fehlschuss vom Punkt unterlief Adam Szalai am 7. April 2013 bei der 1:2-Niederlage in Nürnberg. Seither haben die Mainzer jeden einzelnen Strafstoß verwandelt. Daniel Brosinski hat in der Bundesliga noch nie einen Elfmeter verschossen.

Das Spiel gegen Paderborn gewannen die Mainzer mit 2:1 (zum Spielbericht). (js)

Logo