Kollision mit Straßenbahn: 93-Jähriger schwer verletzt

Opfer kam ins Krankenhaus

Kollision mit Straßenbahn: 93-Jähriger schwer verletzt

Am Montagmittag ist es kurz vor der Straßenbahnhaltestelle Elbestraße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person gekommen. Laut Mainzer Polizei war eine Straßenbahn auf der Elbestraße in Fahrtrichtung An der Bruchspitze unterwegs.

Ein 93-Jähriger überquerte demnach mit seinem Rollator kurz vor der Straßenbahnhaltestelle Elbestraße einen Fußgängerüberweg aus Richtung Erfurter Straße kommend in Richtung eines Supermarktes, obwohl gerade eine Straßenbahn heranfuhr.

Die Straßenbahn leitete eine Vollbremsung ein und ließ ein lautes Warnsignal ertönen. Dennoch kam es zur Kollision. Der 93-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus. In der Straßenbahn wurde nach Angaben der Polizei niemand verletzt.

Wer Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65 4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (mo)

Logo