Aus für Schuhhaus Schlüter

Schuhgeschäft 130 Jahre lang fester Bestandteil der Altstadt

Aus für Schuhhaus Schlüter

Das Schuhhaus Schlüter in der Schöfferstraße schließt Ende dieses Jahres, im Moment läuft der Ausverkauf. Laut Inhaberin Katrin Schlüter war ihr Schuhhaus einer der letzten familiengeführten Betriebe dieser Branche in Mainz, der keiner Kette angehört.

Wie die „Allgemeine Zeitung“ bereits berichtet hatte, schließen die Schwestern Schlüter ihr Geschäft aus eigener Entscheidung: „Wir schließen, weil wir keine positive Entwicklung im Einzelhandel mehr sehen“, so Katrin Schlüter. Im Zuge umfangreicher Modernisierungsarbeiten wären hohe Investitionen nötig gewesen, worauf sich Katrin und Eva Schlüter nicht einlassen wollten.

„Es war uns immer wichtig, ein Schuhhaus für die ganze Familie zu sein“, sagen die Schwestern. Das Alter der Kunden sei, so Katrin Schlüter, sehr gemischt gewesen.

Es gibt keinen Nachfolger für das Schuhgeschäft; wer in die Geschäftsräume einzieht, steht noch nicht fest. (df)

Logo