UPDATE: Großbrand in Gonsenheim

Nachlöscharbeiten dauern noch an

UPDATE: Großbrand in Gonsenheim

Ein Brand im Gonsenheimer Gewerbegebiet hat Feuerwehr und Polizei am späten Nachmittag beschäftigt. Ein Bürogebäude war in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauerten über mehrere Stunden an.

Der Brand wurde der Feuerwehr um 17:11 Uhr gemeldet. Die Rauchsäule war von weitem zu sehen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die linke Hälfte des Dachstuhls bereits durchgebrannt. Das teilt die Feuerwehr mit. Insgesamt waren zwischenzeitlich 110 Einsatzkräfte gleichzeitig im Einsatz.

Seit 19 Uhr ist das Feuer unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Drei Personen wurden von Rettungskräften untersucht - sie hatten zu Beginn versucht, den Brand selbst zu löschen.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Auch über die Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr aktuell noch nichts sagen.

Logo