Tatverdächtiger nach Einbruch in Ober-Olm festgenommen

Polizei sucht Zeugen

Tatverdächtiger nach Einbruch in Ober-Olm festgenommen

Der Mann, der am Montagabend in ein Einfamilienhaus in Ober-Olm eingebrochen ist und einen Bewohner attackiert hat (wir berichteten), ist festgenommen worden. Das teilt die Polizei mit.

Der Mann war um 20:52 Uhr durch die offene Terrassentür in das Haus eingestiegen und hatte damit begonnen, Schubladen zu durchwühlen. Durch die ungewöhnlichen Geräusche aufmerksam geworden, begab sich der 44-jährige Bewohner in das Erdgeschoss und überraschte den Täter.

Dabei kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung. Der Einbrecher fügte dem Hausbewohner eine blutende Wunde zu. Dem Täter gelang zunächst die Flucht. Noch in der Nacht konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Mittlerweile hat das Kommissariat K5, zuständig für Einbrüche in Wohnungen und Häuser, die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen in Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06131-653633 zu melden. (rk)

Logo