Schwimmer aus Rhein gerettet

Achte Rettung innerhalb von 28 Tagen

Schwimmer aus Rhein gerettet

Aus dem Rhein ist am frühen Freitagmorgen eine Person gerettet worden. Das teilt die Freiwillige Feuerwehr Bodenheim/Nackenheim mit.

Gegen 2:40 Uhr wurden der Feuerwehr drei Schwimmer im Rhein zwischen Nackenheim und der Weisenauer Brücke gemeldet. Zwei von ihnen seien schon aus dem Wasser gekommen, eine Person werde noch vermisst.

Nachdem das Boot der Feuerwehr im Wasser und auf dem Weg zur Einsatzstelle war, meldete die Feuerwehr aus Ginsheim-Gustavsburg, dass die Person gefunden sei. Daraufhin wurde der Einsatz abgebrochen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bodenheim/Nackenheim, Mainz und Ginsheim-Gustavsburg.

Wie die Feuerwehr weiter schreibt, sei es die achte Wasserrettung innerhalb von 28 Tagen gewesen. „Gehen Sie bitte nicht im Rhein schwimmen! Diese Strömungen sind selbst für erfahrene Schwimmer kaum zu bewältigen.“ (pk)

Logo