Schlägerei am Bahnhof: Männer greifen auch Polizisten an

Täter beleidigten auch die Beamten

Schlägerei am Bahnhof: Männer greifen auch Polizisten an

Mehrere Männer haben am Samstagabend zunächst einen Jugendlichen und einen weiteren Mann in Oppenheim geschlagen und dann auch noch Polizisten attackiert. Das meldet die Polizeiinspektion Oppenheim.

Zeugen meldeten gegen 20:10 Uhr über Notruf eine Schlägerei am Bahnhof. Dort hatten vier bis fünf Männer einen zurzeit unbekannten jungen Mann im Schwitzkasten aus einem Zug gezogen und ihn geschlagen. Ein 17-jähriger Oppenheimer, der sich zu diesem Zeitpunkt auch vor Ort befand, wurde von den Tätern ebenfalls geschlagen und getreten.

Durch die Martinshörner der alarmierten Funkstreifen aufgeschreckt, flüchteten die Schläger. Die Polizei konnte mehrere Tatverdächtige in der Nähe antreffen und deren Personalien aufnehmen. Es handelt sich um Männer im Alter zwischen 15 und 31 Jahren. Diese attackierten schließlich auch noch die Polizeibeamten und beleidigten sie. Gegen die Täter werden jetzt entsprechende Strafanzeigen angefertigt.

Die Polizeiinspektion Oppenheim sucht nun hierzu unter der Nummer 06133-9330 zum einen den noch unbekannten Geschädigten, der aus dem Zug geholt wurde, und zum anderen Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Vorkommnissen machen können.

Logo