Randalierer schlägt Kneipen-Mitarbeiter in Mainzer Altstadt

Ermittlungen wegen Körperverletzung

Randalierer schlägt Kneipen-Mitarbeiter in Mainzer Altstadt

Ein 28-jähriger Mann hat einen Mitarbeiter einer Kneipe in der Mainzer Altstadt in der Nacht von Samstag auf Sonntag geschlagen und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage.

Demnach war der Täter mit zwei weiteren Personen in der Kneipe in der Umbach zu Gast. Nach einiger Zeit fiel die Gruppe jedoch negativ auf. Als der Mitarbeiter des Lokals die Gruppe aufforderte, die Kneipe zu verlassen, eskalierte die Situation.

Der 28-Jährige schlug dem Mitarbeiter plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Der Geschlagene setzte sich aber zur Wehr und es kam zu einer Rangelei. Schließlich verlagerte sich die Auseinandersetzung auf die Straße. Als die Begleiter des 28-Jährigen auch noch auf den Mitarbeiter der Kneipe losgehen wollten, traf die alarmierte Polizei ein und beendete den Streit.

Gegen den 28-Jährigen wird nur wegen Körperverletzung ermittelt.

Logo