Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrecher

Dieb verletzt Mann

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrecher

Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei am Montagabend nach einem Einbrecher. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage von Merkurist.

Kurz vor 21 Uhr brach der Dieb in ein Haus in Ober-Olm ein. Dabei wurde der Einbrecher plötzlich von dem Hausherrn überrascht und fügte diesem eine Stichverletzung zu.

Die Rettungskräfte behandelten den Mann zunächst vor Ort und brachten ihn dann in ein Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei am späten Montagabend keine Angaben machen. Neben dem Hubschrauber sind auch Beamte am Boden auf der Suche nach dem Flüchtigen. Die Ermittlungen laufen aktuell weiter. (mr)

In einer ersten Version des Artikels berichteten wir, dass der Einbrecher mit einem Messer auf den Hausbewohner losging. Momentan ist aber doch noch nicht geklärt, ob die Stichverletzung nun tatsächlich von einem Messer stammt.

Logo