Polizei Mainz rettet sechs Entenküken

Mehr als 4000 Views auf Twitter

Polizei Mainz rettet sechs Entenküken

Dass die Mainzer Polizei ein Händchen für Tiere hat, haben die Beamten schon mehrfach bewiesen. Man denke da nur an das Polizei-Eichhörnchen Peter (wir berichteten). Nun sorgt sie mit der Rettung von Entenküken für Begeisterung im Internet.

„Es waren einmal 6 kleine #Entlein , die in einem See baden gehen wollten (bei der #Hitze verständlich). Leider lag ein gefährlicher Bahnübergang auf ihrem Weg. Die #Polizei #Mainz hat den Erpeln geholfen und sie sicher ans Ziel gebracht. Seht selbst! #immerda“, twitterte die Polizei und veröffentlichte dazu auch ein Video von der Rettung.

Kurzer Hand greift ein Polizist darin nach einer Einkaufstasche und schnappt sich die Küken, um sie sicher zum Weiher zu bringen. Der tierische Einsatz ereignete sich laut Polizei bei Ingelheim.

Mehr als 4000-mal wurde das Video bisher angesehen, dazu kommen mehr als 300 Reaktionen. In den Kommentaren bedanken sich die Nutzer bei der Polizei: „Ihr seid Helden!“, heißt es dort. Und: „Ihr seid einfach klasse!“ Und auch der Beamte selbst bekommt ein Kompliment: „Richtig herzerwärmend finde ich seinen Gesichtsausdruck und das Lächeln.“ (js)

Logo