Nach Unfall: Auto landet auf der Seite

Beide Fahrer leicht verletzt

Nach Unfall: Auto landet auf der Seite

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Carl-Zeiss-Straße / Wilhelm-Maybach-Straße in Mainz-Hechtsheim ist der Wagen eines 20-Jährigen auf der Seite gelandet. Das berichtet die Polizei Mainz. Er wurde dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, übersah der 20-jährige Fahrer gegen 16:20 Uhr den Wagen eines 19-Jährigen im Kreuzungsbereich und nahm ihm die Vorfahrt. Daraufhin kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall kippte das Auto des 20-Jährigen auf die linke Seite. Es kam schließlich an einem Gartenzaun zum Stehen. Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Bei dem Unfall wurde der Gartenzaun beschädigt. Zudem mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Der 19-jährige Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden ist derzeit noch unklar. (df)

Logo