Mombacher Straße unter Hochtangente kurzzeitig vollgesperrt

Mainzer Stadtwerke sind im Einsatz

Mombacher Straße unter Hochtangente kurzzeitig vollgesperrt

Aufgrund eines Wasserrohrbuchs war das Teilstück der Mombacher Straße zwischen Zwerchallee und Rheingauwall unter der Hochtangente, etwa auf Höhe der Alten Lokhalle, seit 4:30 Uhr vollgesperrt. Das meldet die Polizei Mainz.

Autofahrer sollten den Bereich weiträumig, z.B. über Saarstraße oder Rheinallee, umfahren. Inzwischen ist die Mombacher Straße aus Richtung Zwerchallee in Richtung Innenstadt wieder freigegeben. Es wird eine Ampelregelung eingerichtet.

Logo