Kind (2) sperrt Mutter mit Baby ein, während Essen auf Herd kocht

Feuwehr muss anrücken

Kind (2) sperrt Mutter mit Baby ein, während Essen auf Herd kocht

Eine Zweijährige hat in Bingen ihre Mutter (22) und ihr Geschwisterchen, einen Säugling, in einem Zimmer eingesperrt, während in der Küche das Essen auf dem Herd kochte. Das meldet die Binger Polizei.

Wie die Beamten mitteilen, ereignete sich der Vorfall am Sonntagmorgen gegen 10:30 Uhr. Nachdem die Mutter von ihrer zweijährigen Tochter eingesperrt worden war, rief sie am offenen Fenster nach Hilfe. Ein Spaziergänger, der gerade an dem Haus vorbeikam, wurde so schließlich auf die Frau aufmerksam.

Umgehend informierte er die Polizei. Daraufhin rückte die Feuerwehr an, um der Mutter zur Hilfe zu kommen. Im verrauchten Flur stießen die Einsatzkräfte dann auf das zweijährige Kind und konnten anschließend die Mutter samt Säugling auf dem Arm befreien.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Familie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Logo