Kavalierstart: Polizei stoppt Autofahrer

Mann war alkoholisiert

Kavalierstart: Polizei stoppt Autofahrer

Seinen Führerschein abgeben musste ein 53-jähriger Autofahrer am späten Samstagabend, weil er mit mit quietschenden Reifen an einer Ampel in Weisenau startete. Das meldet die Mainzer Polizei.

Die Beamten kontrollierten den Mann, der in Richtung Hechtsheim unterwegs war, weil er ihnen mit einem sogenanntenen Kavalierstart auffiel. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der 53-jährige Fahrer alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille.

Aus diesem Grund nahmen die Polizisten den Mann mit zur Dienststelle. Dort wurde ihm von einem Mediziner eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten gegen den 53-Jährigen ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und stellten seinen Führerschein sicher.

Logo