Kaiser-Wilhelm-Ring gesperrt

Baum ragt in Oberleitung

Kaiser-Wilhelm-Ring gesperrt

Wegen einer Sperrung des Kaiser-Wilhelm-Rings kommt es derzeit zu Verspätungen und Behinderungen im gesamten Mainzer Straßenbahnnetz. Das teilt die Mainzer Mobilität mit.

Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Merkurist sagt, sind Feuerwehr und Polizei aktuell im Einsatz. Gegen 18 Uhr wurde gemeldet, dass ein Baum in die Oberleitung der Straßenbahn ragt. Die Feuerwehr muss die Äste herausschneiden und wartet derzeit auf Techniker der Mainzer Mobilität (Stand 19 Uhr).

Wann der Einsatz beendet ist, sei derzeit noch nicht abzusehen. Unklar ist auch, warum der Baum in die Leitung ragt. (nl)

Logo