Handbremse nicht angezogen: Auto rollt Böschung hinunter

Fahrerin leicht verletzt

Handbremse nicht angezogen: Auto rollt Böschung hinunter

Weil eine 80-Jährige am Donnerstag in Mainz-Laubenheim vergessen hat, die Handbremse ihres Autos anzuziehen, ist ihr Wagen in einem Gebüsch gelandet. Die Fahrerin und eine Zeugin wurden leicht verletzt. Das berichtet die Polizei Mainz.

Die 80-Jährige stellte ihr Fahrzeug in der Pfarrer-Goedecker-Straße ab, vergaß dabei aber, die Handbremse festzuziehen. Das Fahrzeug begann deshalb die Böschung hinunterzurollen. Die 80-Jährige wollte ihr Auto bremsen und setzte sich zurück in ihren Wagen. Sie versuchte, die Handbremse anzuziehen. Dies gelang ihr aber nicht.

Das Auto rollte weiter und kam in einem Gebüsch zum Stehen. Laut Polizei ist am Fahrzeug ein Sachschaden entstanden.

Logo