Feuerwehr rettet Person aus brennender Wohnung

Brandursache unklar

Feuerwehr rettet Person aus brennender Wohnung

Die Feuerwehr hat am Mittwochabend eine Person aus einer brennenden Wohnung in Mainz-Drais gerettet. Nun laufen die weiteren Ermittlungen zur Brandursache.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand alarmiert. Laut Zeugen sollte es in der Küche brennen, auch drang bereits Rauch aus einem Fenster im Erdgeschoss. Es bestand der Verdacht, dass sich zu diesem Zeitpunkt noch Personen in der Wohnung befanden.

Die Einsatzkräfte konnten schnell unter schwerem Atemschutz in die stark verrauchte Wohnung eindringen und eine Person retten. Die Wohnung wurde dann nach weiteren vermissten Personen abgesucht. Es befand sich niemand mehr in der Wohnung und das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Die gerettete Person wurde dem Rettungsdienst übergeben und mit einer Rauchgasvergiftung in ein Mainzer Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Der Kriminaldauerdienst der Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (mo)

Logo