Bagger beschädigt Gasleitung

Einsatz inzwischen beendet

Bagger beschädigt Gasleitung

Eine beschädigte Gasleitung hat am Dienstagmittag in Nackenheim zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Das berichtet die Polizei Mainz.

Gegen 12 Uhr hatte der Baggerfahrer eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes in der Königsberger Straße eine Gasleitung beschädigt. Es traten größere Mengen Gas aus. Polizisten räumten die Gefahrenstelle zunächst und sperrten sie ab.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bodenheim und Nackenheim führten anschließend Messungen durch. Sie sicherten die Gefahrenstelle, bis Mitarbeiter des Energieversorgers das Leck schließen konnten. Die Königsberger Straße musste für eine knappe Stunde für Fahrzeuge und Fußgänger voll gesperrt werden. (df)

Logo