Auto überschlägt sich auf der A60

Fünf Kilometer Stau

Auto überschlägt sich auf der A60

Eine 65-jährige Mainzerin hat sich am Montagmittag mit ihrem Fahrzeug auf der A60 in Richtung Bingen überschlagen. Wegen des Unfalls war die Autobahn in Richtung Bingen für etwa 40 Minuten vollgesperrt. Das berichtet die Polizeiautobahnstation Heidesheim.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr die 65-Jährige gegen 13:20 Uhr die A60 in Richtung Bingen. Kurz hinter der Anschlussstelle Bingen-Ost kam sie von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Böschung. Anschließend schleuderte sie auf die Fahrbahn zurück. Dabei überschlug sich der Wagen. Das Fahrzeug blieb dann auf dem Dach liegen. Die Polizei geht davon aus, dass ein medizinischer Notfall der Grund für den Unfall gewesen sein könnte.

Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Weil das Fahrzeug auf dem Dach liegen geblieben war, musste die Autobahn für 40 Minuten voll gesperrt werden. Deshalb entstand ein Stau von etwa 5 Kilometern Länge. (nl)

Logo