Auto brennt auf A643

Feuerwehr im Einsatz

Auto brennt auf A643

Auf der Autobahn A643 hat zwischen den Anschlussstellen Mainz-Gonsenheim und Mainz-Mombach am Sonntagmittag ein Auto gebrannt. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage von Merkurist.

Der Vorfall ereignete sich in Fahrtrichtung Wiesbaden. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Auto löschen. Verletzte wurde niemand.

Der Verkehr wurde zwischenzeitlich auf einer Spur an dem brennenden Auto vorbeigeleitet. Die Folge waren lange Rückstaus. Gegen 14 Uhr wurde die Autobahn wieder komplett für den Verkehr freigegeben. (nl)

Logo