87-jähriger Mainzer bewusstlos in Gleisbett gefunden

Mann war zuvor als vermisst gemeldet worden

87-jähriger Mainzer bewusstlos in Gleisbett gefunden

Ein 87-jähriger Mann ist am Dienstag bewusstlos im Gleisbett am Bahnhof Römisches Theater gefunden worden. Das teilt die Bundespolizei mit.

Nachdem bei der Bundespolizei die Meldung eingegangen war, machte sich eine Streife des Polizeireviers Mainz umgehend zum Einsatzort auf. Dort war bereits ein Rettungswagen vor Ort.

Die Sanitäter hatten den 87-Jährigen schon zur Erstversorgung in den Rettungswagen gebracht. Hier konnte der Mann den Polizeibeamten mitteilen, wie er heißt. Es stellte sich schließlich heraus, dass der 87-Jährige bereits in einem Seniorenheim in Mainz als vermisst gemeldet wurde. Da er nicht erheblich verletzt war, wurde er dorthin zurückgebracht.

Logo