50 Gäste prügeln sich auf Hochzeitsfeier

Anzeigen wegen Körperverletzung

50 Gäste prügeln sich auf Hochzeitsfeier

Auf einer Hochzeitsfeier haben sich am frühen Sonntagmorgen in Bodenheim bis zu 50 Personen eine Schlägerei geliefert. Das meldet die Polizei Oppenheim.

Gegen 2 Uhr wurde die Polizei über den Notruf zu der Hochzeitsfeier gerufen, die in einer angemieteten Halle in der Straße „Lange Ruthe“ stattfand. Angeblich sei auch ein Messer im Spiel gewesen. Sofort machte sich eine große Zahl an Einsatzkräften auf den Weg zur Halle.

Obwohl es laut Polizei viele Zeugen gegeben haben muss, seien die Gäste wenig „aussagefreudig“ gewesen. Letzten Endes wurden mehrere Strafanzeigen wegen einfacher Körperverletzung aufgenommen, wobei alle Protagonisten männlich und in Wiesbaden wohnhaft sind. Wie die Polizei angibt, seien die Verletzungen der Hochzeitsgäste „leichter Natur“ gewesen.

Bei Durchsuchungen konnte kein Messer gefunden werden. Zwei Hauptbeschuldigte erhielten Platzverweise. Die Feier wurde schließlich sukzessive durch das Brautpaar unter Aufsicht der Polizei beendet. Die Grund für die Schlägerei konnte noch nicht geklärt werden.

Die Polizei in Oppenheim sucht nun Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen machen können. (ts)

Logo