Belgische Schäferhündin gestohlen

Polizei sucht Zeugen

Belgische Schäferhündin gestohlen

Eine belgische Schäferhündin haben Unbekannte am Freitag in Eimsheim bei Oppenheim gestohlen. Das berichtet die Polizei Oppenheim.

Ein 60-jähriger Eimsheimer hatte den Diebstahl seiner zehnjährigen Hündin angezeigt. Sie war in einem verriegelten Zwinger in einem abgeschlossenen Hof untergebracht. Die Täter kletterten vermutlich über das verschlossene Tor und öffneten den Zwinger. Danach entriegelten sie von innen das Hoftor und verließen den Hof. Die Tat geschah am Freitag, vermutlich zwischen 2:30 und 9:30 Uhr.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von etwa 65 Zentimetern und das für die Rasse typische gelb-rötliches Fell. Außerdem hat sie am Kopf dunkleres Fell, eine Gesichtsmaske.

Die Polizei in Oppenheim sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06133-9330 bei der Dienststelle zu melden. (ts)

Logo