Zeugen melden Rollerfahrer mit Baum auf Scooter

Rollerfahrer entgeht Bußgeld

Zeugen melden Rollerfahrer mit Baum auf Scooter

Ein Mainzer E-Scooter-Fahrer ist am Dienstagnachmittag mit Glück einem Bußgeld entgangen. Der Grund: Er hatte auf seinem Roller einen kleinen Baum transportiert. Laut Polizei Mainz ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung.

Zeugen hatten der Polizei den Rollerfahrer samt Baum am Nachmittag in der Straße „An der Hafenbahn“ gemeldet. Die Beamten konnten den Mann jedoch nicht mehr finden. Den Baum hatte der Mann in einen kleinen Karton gestellt und auf der Trittfläche des Rollers transportiert. Dadurch konnte er den E-Scooter nicht mehr richtig bedienen, zudem war die Ladung auch nicht gesichert.

Da es sich laut Polizei um einen besonderen Fall von Gefährdung für den Rollerfahrer und andere Verkehrsteilnehmer handelte, wäre ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro fällig geworden.

Logo