Neuer TV-Ableger feiert in Mainz Premiere

Promis und Experten mit dabei

Neuer TV-Ableger feiert in Mainz Premiere

Mit im Schnitt einer Million Zuschauer ist der „Doppelpass“ der erfolgreichste Fußball-TV-Talk Deutschlands. Seit nunmehr 25 Jahren treten in der Show, die zuletzt von Thomas Helmer moderiert wurde, die wichtigsten Akteure im deutschen Fußball auf. Nun geht das Format erstmals auf große Deutschland-Tournee. Premiere feiert das Event in Mainz.

Unterhaltung steht im Vordergrund

Wie Thomas Helmer, der nochmals die Moderation der Event-Reihe übernimmt, sagt, könne sich das Publikum schon jetzt auf leidenschaftliche, unterhaltsame, humorvolle Diskussionen und ganz viele Geschichten fürs Fußballherz freuen. Für fachliche Expertise und Unterhaltung sollen dann am 11. August im Frankfurter Hof unter anderem Ex-Profi Mario Basler, der frühere DFB-Pressesprecher Harald Stenger sowie Moderator und Comedian Johannes Scherer sorgen. Geplant sei zudem, einen Vertreter von Mainz 05 in die Runde zu holen, wie Sport 1-Pressechef Michael Röhrig auf Anfrage erklärt.

Der Fußball-Talk wird jedoch nicht im Fernsehen ausgestrahlt und ist somit eine exklusive Veranstaltung für die Zuschauer vor Ort. Dabei soll auch ein bisschen mehr Unterhaltung geboten sein als in der TV-Show, wie Röhrig sagt. In der Event-Reihe sollen die Zuschauer auch mit auf eine unterhaltsame Zeitreise durch die vergangenen Jahrzehnte genommen werden, amüsante und skurrile Anekdoten inklusive.

Der „Doppelpass on Tour“ in Mainz ist am Mittwoch (11. August) im Frankfurter Hof zu Gast. Tickets für die Show (Preise ab 30,35 Euro) sind ab sofort hier oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740) erhältlich.

Logo