Untenrum nackt – dafür mit Deutschland-Trikot: Exhibitionist in Mainzer Supermärkten

Er wollte auch keinen Mund-Nasenschutz tragen

Untenrum nackt – dafür mit Deutschland-Trikot: Exhibitionist in Mainzer Supermärkten

Untenrum nackt, dafür zunächst noch mit einem Deutschland-Trikot bekleidet, war ein 24-Jähriger am Dienstagvormittag in Mainzer Supermärkten unterwegs. Später stand der Mann dann komplett nackt in dem Geschäft. Das meldet die Mainzer Polizei.

Gleich zwei Supermärkte in den Stadtteilen Finthen und Lerchenberg meldeten sich am späten Dienstagvormittag über Notruf bei der Mainzer Polizei und gaben an, dass sich ein 24-Jähriger, der lediglich mit Schuhen und einem Deutschlandtrikot bekleidet war, in den Einkaufsmärkten aufhielt.

In Mainz-Finthen konnte die Polizeistreife jedoch zunächst niemanden antreffen. Der zweite Notruf sowie die prägnante Personenbeschreibung ließen dann in Mainz-Lerchenberg darauf schließen, dass es sich in beiden Fällen um ein und dieselbe Person handelte.

Da der junge Mann nicht nur unten, sondern auch oben ohne durch die Polizeistreife angetroffen wurde und auch zuvor auf Anweisung des Supermarktpersonals weder einen Mund-Nasenschutz anlegen, noch den Laden verlassen wollte, wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weiterhin wird die Einleitung eines Strafverfahrens wegen exhibitionistischer Handlungen geprüft.

Logo