Mainzer OB-Wahl: Nächster Kandidat steht fest

Martin Malcherek tritt erneut an

Mainzer OB-Wahl: Nächster Kandidat steht fest

Auch die Partei „Die Linke“ wird einen Kandidaten zur Oberbürgermeister-Wahl 2023 aufstellen. Wie er auf seiner eigenen Website mitteilt, wird Martin Malcherek antreten.

Malcherek kandidierte bereits bei der letzten OB-Wahl 2019, erhielt damals aber lediglich 2,8 Prozent der Stimmen. Er sitzt für die Linke im Mainzer Stadtrat und kandidierte 2017 bereits für seine Partei für den Einzug in den Bundestag.

Hintergrund

Außer Martin Malcherek treten auch folgende Kandidaten bei der Mainzer OB-Wahl am 12. Februar 2023 an: Nino Haase (parteilos), Manuela Matz (CDU), Mareike von Jungenfeld (SPD), Marc Engelmann (FDP), Christian Viering (Grüne) und Lukas Haker (Die Partei).

Logo