TV-Quiz: Mainzer Klasse kämpft um den Sieg

Wettstreit gegen drei andere Klassen

TV-Quiz: Mainzer Klasse kämpft um den Sieg

Das TV-Quiz „Die beste Klasse Deutschlands“ startet in eine neue Staffel. Und gleich zu Beginn ist eine Mainzer Klasse mit dabei. Dabei handelt es sich um die 7D des Gymnasiums Mainz-Oberstadt.

Wie der Sender KiKA mitteilt, warten bei der Show spannende Spiele und spektakuläre Experimente auf die Schulklassen. Moderiert wird das Format von Clarissa Corrêa da Silva und Tobias Krell, die die Mainzer Schüler im Studio begrüßen. Gegner der Mainzer sind dabei 7. Klassen aus Buchen, Dresden und Bad Langensalza.

Mit dabei in der Show sind auch die Social Media-Stars Lisa & Lena, die kürzlich im Landeskriminalamt in Mainz für Dreharbeiten zu Gast waren. Für „Die beste Klasse Deutschlands“ probieren die Influencer-Zwillinge in der Kategorie „Lisa und Lena in Action“ kuriose Sportarten und die neuesten Trends aus.

In der Show treffen die Mainzer Schüler dann auch auf die fünffache Weltmeisterin im Einradfahren, Jana Tenambergen (22). Sie zeigt, wie schnell man mit dem Einrad unterwegs sein kann und welche Fähigkeiten man für diesen Sport braucht.

Die Ausgabe von „Die beste Schulklasse Deutschlands“ mit den Schülern der 7D vom Gymnasium Mainz-Oberstadt wird am Freitag (7. Oktober) um 19:30 Uhr auf dem Sender KiKa ausgestrahlt.

Logo