Top 500: Zwei Weingüter aus Rheinhessen dabei

Kühling-Gillot und Battenfeld Spanier wurden erstmals mit 5 von 5 „F“ ausgezeichnet.

Top 500: Zwei Weingüter aus Rheinhessen dabei

Die rheinhessischen Weingüter „Kühling-Gillot“ und „Battenfeld Spanier“ wurden im neuen Pocket Guide des Feinschmeckers erstmals mit der Höchstwertung von 5 „F“ bedacht.

Das Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ veröffentlicht jährlich eine Liste der besten 500 Weingüter Deutschlands, sowohl in Taschenbuchform als auch online. Für den neuen Band 2023 haben den vergangenen Wochen elf bekannte deutsche Verkoster hunderte Weine aus dem aktuellen Jahrgang probiert und bewertet. Dabei erreichten die Weine von Carolin Spanier-Gillot aus Bodenheim und Hans Oliver Spanier aus Hohen-Sülzen erstmals die Maximalwertung.

Die Winzer, die zwar ein Paar sind, ihre beiden Weingüter aber jeweils alleine führen, haben die Jury vor allem mit ihren Rieslingen beeindruckt: „Sie zeigen eine animierende und komplexe Säurestruktur, mineralisch-salzige Noten und eine extreme Dichte. Außerdem haben sie ein hohes Lagerpotenzial“, kommentiert der Feinschmecker die Battenfeld-Weine. Zu Kühling-Gillot finden die Verkoster folgende Worte: „Alle Weine haben ein komplexes Aromenbild und leben dabei nicht von der Frucht, sondern von der Struktur, der Spannung am Gaumen und der Tiefe des Buketts.“

Logo