Neubrunnenstraße ist am Samstag autofrei

Von Freitag bis Sonntag finden zahlreiche Veranstaltungen in Mainz statt.

Neubrunnenstraße ist am Samstag autofrei

Unter dem Motto „Mobilitätswende jetzt“ fordern am kommenden Wochenende mehrere Klimaschutzinitiativen bundesweit eine sozial- und klimagerechte Mobilitätswende. Auch in Mainz werden verschiedene Demos und Kundgebungen stattfinden. Im Mittelpunkt des Aktionstags am Samstag (5. Juni) steht vor allem die Frage, wie das Auto weniger Raum in der Stadt einnehmen könnte. Die Neubrunnenstraße wird dafür zum Teil für Autos gesperrt.

Freitag

Den Auftakt macht die „Critical Mass“ am Freitagabend. Auf Fahrrädern fahren die Teilnehmer unter dem Motto „Wir blockieren nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr“ durch die Stadt und wollen so auf die Gleichberechtigung gegenüber dem motorisierten Verkehr aufmerksam machen. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Rhein, Höhe Fischtorplatz.

Samstag

Am Samstag findet dann der große „Aktionstag für ein autofreies Mainz“ statt. „Am Wochenende um den 5. Juni holen wir uns die Stadt zurück“, so das Bündnis aus mehreren Klimaschutzinitiativen, das den Tag organisiert. „Wir fordern eine Stadt mit mehr Lebensqualität, die mehr ist als ein mit Lärm und Abgasen gefüllter Parkplatz. ​​​​​​​​​​​​​​Für eine sozial und ökologisch gerechte Mobilitätswende für Alle!“ Die Neubrunnenstraße wird dafür ab der Kaiserstraße für Autos gesperrt und nur für Fußgänger und Radfahrer zugänglich sein. Dort werden von 11 bis 17 Uhr mehrere Aktionen rund um das Thema „Mobilitätswende“ stattfinden. Es wird unter anderem mehrere Vorträge, Performances, Live-Musik und Infostände geben. Mit dabei ist unter anderem auch die Bürgerinitiative „MainzZero – Klimaentscheid Mainz“, die ihre Vision von mehr autofreien Grünachsen in Mainz vorstellt. Auch am Neubrunnenplatz und am Rheinufer wird es Infostände geben.

Außerdem sind am Samstag insgesamt drei Fahrrad-Demos in der Innenstadt geplant. Die Raddemos starten jeweils um 12, 14 und 16 Uhr in der Neubrunnenstraße. Die letzte Demo wird zu einer Zwischenkundgebung am Infostand am Raimunditor halt machen.

Sonntag

Am Sonntag geht es dann auf die andere Rheinseite. Auch in Wiesbaden findet eine Fahrrad-Demo für eine klimagerechte Verkehrswende statt, der sich auch Mainzer anschließen werden. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Wiesbadener Hauptbahnhof.

Die Aktionstage am Samstag und Sonntag werden organisiert von Attac Mainz, Critical Mass Mainz, Fridays for Future Mainz, Extinction Rebellion Mainz, Klima-Aktion Mainz, Greenpeace Mainz / Wiesbaden und Ökosozialistische Initiative Mainz. Teilnehmer werden gebeten, medizinische Masken mitzubringen und Abstand zu halten.

Logo