Mainzer Manuel bei „Prince Charming“ dabei

34-Jähriger kämpft mit 20 anderen Männern um das Herz von „Prince Charming“

Mainzer Manuel bei „Prince Charming“ dabei

Die Dating-Show „Prince Charming“ geht in die nächste Runde. Mit dabei unter den Single-Männern, die um die Liebe von „Gay-Bachelor“ Fabian Fuchs (33) buhlen, ist der Mainzer Manuel.

Der 34-Jährige kämpft dabei in der Show mit 20 anderen Männern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien auf der griechischen Insel Rhodos um das Herz von Fabian. Der Mainzer ist studierter Soziologe, bald examinierter Jurist und arbeitet im Nebenjob als Fitnesstrainer.

Manuel beschreibt sich selbst als „Energiebündel, aufgedreht, entschlossen und meist gut gelaunt“. Mit der Teilnahme an „Price Charming“ verbindet der 34-Jährige auch einige Hoffnungen. „Ich hoffe, auf diesem Weg jemanden zu finden, der ähnlich tickt wie ich. Die Teilnahme an einem solchen Format ist ein großes Abenteuer und bedarf auch einer gewissen Crazyness“. Deshalb sei er auch sehr gespannt, auf welche Charaktere er dort trifft.

Vorab verrät Manuel auch noch die Promis, für die er schwärmt. Außer Hollywood-Star Jude Law gehört auch „Tagesthemen“-Moderator Ingo Zamperoni zu seinen Favoriten. Ob der Mainzer letztlich das Herz von „Prince Charming“ erobern kann, können die Zuschauer ab Donnerstag, 29. September, auf RTL+ sehen. Dort erscheint die neue Staffel mit neun Folgen und einer Wiedersehensshow immer donnerstags.

Logo