Wie viele Mainzer sind schon gegen das Coronavirus geimpft?

Stadt informiert über aktuellen Stand der Impfungen

Wie viele Mainzer sind schon gegen das Coronavirus geimpft?

Wie viele Mainzer wurden schon gegen das Coronavirus geimpft und wie viele von ihnen haben schon ihre zweite Impfung erhalten? Darüber informiert die Stadt Mainz in ihrem wöchentlichen Impf-Update am Rosenmontag.

Insgesamt wurden demnach 13.143 Mainzer gegen das Virus geimpft (Stand 15. Februar). Etwas mehr als 8000 von ihnen haben ihre erste Impfung bekommen, 5116 auch schon die nötige zweite Dosis. Von den über 13.000 bereits geimpften Mainzern wurden 5337 im Mainzer Impfzentrum geimpft. 7806 bekamen ihre Dosis von mobilen Impfteams in Alten- und Pflegeheimen. Von den im Impfzentrum Geimpften haben bereits 2467 Personen ihre zweite Dosis bekommen. Bei den mobilen Impfteams sind es 2649 Menschen. Hier findet ihr alle Zahlen noch einmal im Überblick:

In ganz Rheinland-Pfalz wurden bisher über 215.000 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Bei Erst- und Zweitimpfungen sei man im Ländervergleich „ganz vorne dabei“, so das Land. Ab dem heutigen Montag wird neben den Impfstoffen der Pharmaunternehmen Biontech/Pfizer und Moderna auch der Stoff von Astrazeneca verimpft. Dadurch soll die Impfstrategie noch mehr an Fahrt aufnehmen.

Aktuell können weiterhin nur Personen der höchsten Prioritätsgruppe einen Impf-Termin vereinbaren. Dazu gehören unter anderem über 80-Jährige, Personen in der stationären und ambulanten Pflege und medizinisches Personal mit einem hohen Ansteckungsrisiko. Termine vergibt das Land unter der Nummer 0800 57 58 100 oder über die Webseite.

Logo