Erster Corona-Todesfall im Landkreis Mainz-Bingen

Patient mit Vorerkrankungen stirbt

Erster Corona-Todesfall im Landkreis Mainz-Bingen

Im Landkreis Mainz-Bingen hat es den ersten Todesfall in Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus gegeben. Das bestätigt das Gesundheitsamt am frühen Donnerstagabend gegenüber Merkurist.

Demnach habe der Patient eine Vorerkrankung gehabt und sei seit drei Tagen stationär behandelt worden. Der Mann sei Anfang 80 gewesen, zum Wohnort machte der Sprecher keine weiteren Angaben. Kontaktpersonen wurden ermittelt und informiert. (ms)

Logo