Inzidenz in Mainz geht zurück – Hospitalisierungsinzidenz gestiegen

Inzidenzrückgang auch im Landkreis Mainz-Bingen

Inzidenz in Mainz geht zurück – Hospitalisierungsinzidenz gestiegen

Laut Angaben des rheinland-pfälzischen Landesuntersuchungsamtes (LUA) ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz am Samstag zurückgegangen. Demnach liegt der Wert heute (15. Januar) bei 519.

Bereits in den vergangenen Tagen zeigte sich beim Mainzer Inzidenzwert ein Auf und Ab:

  • Freitag: 560

  • Donnerstag: 538

  • Mittwoch: 544

  • Dienstag: 506

  • Montag: 535

Auch im Landkreis Mainz-Bingen ist die Inzidenz am Samstag zurückgegangen. Hier liegt der Wert aktuell bei 494. Am Freitag lag der Sieben-Tage-Wert im Landkreis noch bei 502. Am vergangenen Samstag (8. Januar) betrug die Inzidenz hier noch 353.

Gestiegen ist dafür die Hospitalisierungsinzidenz in Rheinland-Pfalz. Laut LUA liegt der Wert am Samstag bei 2,90. Am Freitag betrug die Inzidenz noch 2,76.

Logo