Der aktuelle Inzidenzwert für Mainz und den Landkreis

Landesuntersuchungsamt gibt neue Zahlen heraus

Der aktuelle Inzidenzwert für Mainz und den Landkreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz ist laut Daten des Landesuntersuchungsamtes (LUA) nahezu gleich im Verhältnis zum Vortag geblieben.

Während der Wert am Sonntag bei 19,7 lag, beträgt er am Montag 19,2. Nach einem Anstieg an sechs aufeinanderfolgenden Tagen ist der Inzidenzwert in Mainz damit zunächst wieder sinkend – wenn auch nur sehr leicht. Für den Landkreis Mainz-Bingen meldet das LUA am Montag eine Inzidenz von 8,0. Das bedeutet einen sehr leichten Anstieg im Vergleich zum Vortag – da lag der Sieben-Tage-Wert noch bei 7,6.

Der Mainz-Binger Kreisbeigeordnete Erwin Malkmus appelliert dennoch an die Bevölkerung: „Corona ist noch nicht vorbei – das ist die Situation mit der wir zurzeit umgehen müssen. Leider haben wir seit zwei Wochen – zwar auf niedrigem Niveau – steigende Fallzahlen. Das ist der bundesweite Trend, der sich auch in unserem Land fortsetzt.“

Gerade im Bereich der Jüngeren bis 30 Jahre könne man sehen, dass die Infektionszahlen überproportional ansteigen. Hier gelte es dafür zu werben, sich impfen zu lassen und damit sich und andere zu schützen, so Malkmus. „Gehen wir gemeinsam diesen Weg und hoffen auf möglichst wenige Kranke und keine weiteren Todesfälle.“

Logo