Biontech will Omikron-Impfstoffe im Oktober auf den Markt bringen

Zulassung für einen der Stoffe beantragt

Biontech will Omikron-Impfstoffe im Oktober auf den Markt bringen

Das Mainzer Biotechnologie-Unternehmen Biontech hat am Montag angekündigt, womöglich im Oktober zwei angepasste Omikron-Impfstoffe auf den Markt zu bringen. Die Impfstoffe könnten zum Herbst ausgeliefert werden, wenn bis dahin die behördlichen Genehmigungen erteilt wurden.

„Unsere Covid-19-Produktpipeline umfasst variantenangepasste Impfstoffkandidaten sowie Impfstoffkandidaten der nächsten Generation, die auf einen längeren und breiteren Schutz abzielen“, so Biontech-Chef Ugur Sahin.

Eine der Booster-Kombinationen wird bereits seit Frühjahr produziert. Biontech und US-Partner Pfizer haben dafür bereits die Zulassung bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA beantragt.

Logo