7-Tage-Inzidenz: So ist der aktuelle Stand in Mainz und Mainz-Bingen

Im Landkreis kündigen sich Lockerungen der Corona-Regeln an

7-Tage-Inzidenz: So ist der aktuelle Stand in Mainz und Mainz-Bingen

Die 7-Tage-Inzidenz in Mainz liegt am heutigen Freitag bei 142. Das geht aus aktuellen Zahlen des Gesundheitsamts Mainz-Bingen hervor. Damit ist die Zahl im Vergleich zum Donnerstag zwar um einen Punkt gestiegen, sie liegt aber seit sechs Werktagen unter dem kritischen Wert von 165. Schon gestern hatte die Stadt deshalb angekündigt, dass die Schulen ab Montag (10. Mai) wieder in den Wechselunterricht und die Kitas in den Betrieb unter Corona-Bedingungen gehen dürfen (wir berichteten).

Im Landkreis Mainz-Bingen kündigen sich sogar noch weitreichendere Lockerungen an. Die Inzidenz im Landkreis liegt heute mit einem Wert von 68 (-16 im Vergleich zum Vortag) den fünften Tag in Folge bei unter 100. Damit wird die Bundesnotbremse voraussichtlich am Sonntag, um 0 Uhr, außer Kraft treten. Im Laufe des Tages will das Gesundheitsamt über die damit einhergehenden Lockerungen der Corona-Regeln informieren.

Aktuell gelten in Mainz 811 Personen als mit dem Coronavirus infiziert (-37 im Vergleich zum Vortag). In Mainz-Bingen sind es 541 Menschen und damit 26 weniger als gestern. In Verbindung mit dem Coronavirus gestorben sind seit Beginn der Aufzeichnungen 193 Mainzer und 207 Menschen aus dem Landkreis. Seit gestern ist jeweils ein Todesfall hinzugekommen.

Logo