Mainzer Weinmarkt abgesagt

Erneute Corona-Absage

Mainzer Weinmarkt abgesagt

Der Mainzer Weinmarkt wird 2021 erneut wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das gab der Veranstalter Mainzplus Citymarketing am Montagnachmittag bekannt.

Hauptgründe für die Absage seien die nicht gegebene Planungssicherheit und weiterhin steigende Inzidenzzahlen in Mainz, Rheinland-Pfalz und dem Rest der Republik. Zuvor hatte der Veranstalter laut eigener Angaben mit den zuständigen Behörden ein Corona-konformes Konzept zur Durchführung des Weinfests entwickelt. Dieses hatte unter anderem Einlasskontrollen vorgesehen.

Nach einer Abwägung verschiedener Szenarien und Abstimmungsrunden mit der Stadt Mainz folgt nun die Absage des Festes. Zuständige Ämter und Behörden hätten bislang noch kein grünes Licht für die Veranstaltung geben können, heißt es in der Erklärung des Veranstalters. Der Mainzer Weinmarkt hätte traditionell am letzten August- sowie am ersten Septemberwochenende stattfinden sollen.

Das könnte dich auch interessieren

Logo