Welche Gastronomien mussten schließen, welche haben eröffnet?

Die Corona-Krise hat die Gastronomie-Szene hart getroffen - Schließungen waren die Folge. Doch es gab auch einige Neueröffnungen. Hier bekommt Ihr einen Überblick.

Welche Gastronomien mussten schließen, welche haben eröffnet?

In der Gastro-Szene in Mainz tut sich trotz Corona-Krise einiges. Wir geben Euch an dieser Stelle einen Überblick über die neuesten Eröffnungen und Schließungen.

Gasthaus Zenz

Wer den Begriff Wirtshaus hört, verbindet mit ihm wahrscheinlich ein eher grobes und rustikales Ambiente. Im „Zenz“ ist das etwas anders. Der „Besitos“-Nachfolger greift zwar traditionelle Wirtshaus-Elemente auf, interpretiert sie aber deutlich moderner. Ende Mai hat das Restaurant am Mainzer Hauptbahnhof eröffnet:

Hintz & Kuntz

„Wir wollten es nicht wahrhaben, waren enttäuscht, haben nochmal mit aller Kraft alles versucht und uns nun doch schweren Herzens dazu entschlossen, das Hintz & Kuntz nicht mehr weiterzuführen. Unsere Türen im Schatten des Doms bleiben ab dem 1. Juli 2020 geschlossen.“ Das schrieben die Betreiber des „Hintz & Kuntz“ auf Facebook. Die Räume stehen seitdem leer, über einen Nachfolger ist noch nichts bekannt. Hier findet Ihr weitere Infos.

George Mainz

Ein neues Café hat im Mai in der Mainzer Neustadt eröffnet. Im „George Mainz“ gibt es Frühstück, Kaffee und Kuchen. Doch was ist das Besondere am „George“? Wir haben mit den Inhabern gesprochen.

Café Oh

Ein neuer Leerstand Am Brand: Das „Café Oh“ ist aus dem Ladenlokal mit der breiten Fensterfront ausgezogen. Bei Google wird der Nachfolger des „Muffins“ auch als „dauerhaft geschlossen“ gemeldet. Über einen Nachfolger ist noch nichts bekannt.

Nanami Poké

Schon seit 2016 gibt es das „An o ban“ in der Mainzer Neustadt. Das vietnamesische Restaurant in der Wallaustraße hat sich erfolgreich etabliert und auch seine Ladenfläche mittlerweile verdoppelt. Jetzt bringt das Inhaber-Trio Melanie Asal, Duc Anh Le und Gia Hoai Nam Le bereits sein zweites Projekt an den Start: „Nanami Poké“ hat in der Kurfürstenstraße 49 eröffnet:

(pk)

Logo