Gastronomie-Betriebe dürfen länger öffnen

Betriebe dürfen nun bis 22:30 Uhr geöffnet sein

Gastronomie-Betriebe dürfen länger öffnen

Ab Mittwoch (27. Mai) treten weitere Lockerungen in Rheinland-Pfalz in Kraft. Diese betreffen auch die Gastronomie-Betriebe: Sie dürfen nun eine halbe Stunde länger, also bis 22:30 Uhr, geöffnet bleiben.

Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mit. Grund dafür sei die „sehr niedrige Zahl von Neuinfektionen in den vergangenen Wochen“. Speisen und Getränke dürfen außerdem wieder an Theken in Restaurants und Hotels angenommen werden.

Gastronomie-Betriebe dürfen in Rheinland-Pfalz somit von 6 bis 22:30 Uhr öffnen. Im Nachbarland Hessen gibt es diese Regelung nicht.

Weitere Infos zu den Bestimmungen findet Ihr hier. (rk)

Logo