Inzidenz in Mainz sinkt deutlich

Landesweite Inzidenz sinkt leicht

Inzidenz in Mainz sinkt deutlich

Auf und Ab bei den Inzidenzzahlen in Mainz: Während der Sieben-Tage-Wert am Freitag auf 20,1 gestiegen war, ist er am Samstag auf 15,6 gesunken. Das geht aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamts hervor.

Im Landkreis Mainz-Bingen liegt der Wert ebenfalls bei 15,6. Es ist der niedrigste Wert seit dem 15. Juli, am Vortag lag er noch bei 18. Auch die landesweite Inzidenz sank leicht: von 17,8 auf 17,5.

Kusel hat mit 1,4 weiterhin die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz, am höchsten ist der Wert in Ahrweiler (49,2).

Logo