Inzidenz in Mainz geht weiter zurück

Auch landesweite Inzidenz sinkt

Inzidenz in Mainz geht weiter zurück

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz ist am Samstag gesunken. Auch die Inzidenzen im Landkreis Mainz-Bingen und im Land Rheinland-Pfalz gehen zurück. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Landesuntersuchungsamts hervor.

Die Stadt Mainz hat am Samstag eine Inzidenz von 155,7 (minus 3,7). Es ist der niedrigste Wert seit dem 14. November. Der Landkreis Mainz-Bingen ist mit 118,7 (minus 0,9) sogar nahe an der 100er-Marke. Das ist der niedrigste Wert seit dem 12. November. Und auch die landesweite Inzidenz geht zurück: von 219,5 auf 207,8.

Auch die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ging am Samstag zurück: von 4,47 auf 4,01.

Logo