Hospitalisierung erreicht neuen Höchstwert

Inzidenz leicht gestiegen

Hospitalisierung erreicht neuen Höchstwert

Laut Angaben des Landesuntersuchungsamtes ist die Inzidenz in Mainz am Freitag leicht gestiegen. Aktuell liegt der Sieben-Tage-Wert hier bei 1088 (Vortag: 1084).

Auch im Landkreis Mainz-Bingen ist die Inzidenz gestiegen und liegt nun bei 1116 (Vortag: 1064). Die Landesinzidenz ist auf 1121 gestiegen (Vortag: 1074). Die höchste Inzidenz in Rheinland-Pfalz hat Neustadt an der Weinstraße (2289), die niedrigste Landau in der Pfalz (621,2).

Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 6,24 auf 6,50 gestiegen. Es ist der höchste Wert, seit dem 24. November, als das Landesuntersuchungsamt begonnen hat, die Zahlen täglich zu veröffentlichen.

Logo