Neueröffnung auf dem Hartenberg

Lange gab es in Hartenberg-Münchfeld keine Möglichkeit für ein schnelles Eis auf die Hand. Das ändert sich jetzt: Im King-Park-Center hat eine Eisdiele eröffnet.

Neueröffnung auf dem Hartenberg

Wer auf dem Hartenberg nach einer Eisdiele suchte, musste die Suche bisher erfolglos aufgeben. Pünktlich zu den sommerlichen Temperaturen in dieser Woche (wir berichteten) hat sich das nun geändert: Am 3. Mai hat die Eisdiele „Carmelo Gelato“ im King-Park-Center eröffnet.

Wie Inhaber und Eismacher Carmelo erklärt, gebe es 13 Sorten Eis – einige Standardsorten, aber auch außergewöhnliche wie etwa Zitrone-Basilikum. Um das Angebot interessanter zu gestalten, sollen die besonderen Sorten in jeder Woche etwas variieren. Bei den Gästen komme die neue Eisdiele jedenfalls sehr gut an. „Die Menschen freuen sich über das Eis“, sagt der Inhaber.

Auch in der Region ist Eismacher Carmelo nicht unbekannt: In Ingelheim an der Mole betreibt der gebürtige Mainzer seit 16 Jahren seinen Eiswagen „Eis Man Carmelo“. Mit seinen Kunden und vor allem den Stammkunden habe er immer wieder freundschaftliche Gespräche, was ihm sehr wichtig sei. Doch: „Wegen den Eiswagens habe ich leider nur Zeit für etwas Kleineres in Mainz“, gibt der Inhaber gegenüber Merkurist zu.

Deshalb sei das „Carmelo Gelato“ erst einmal als „kleine Eisdiele zum Mitnehmen“ gedacht. Kunden könnten sich aber beim benachbarten Restaurant „Caipiranha“ hinsetzen und ihr Eis dort essen. In Zukunft wolle Inhaber Carmelo aber noch Sitzbänke aufstellen. Auch wenn der Eiswagen viel Zeit in Anspruch nehme, sei ihm sein neues Geschäft sehr wichtig: „Das hat einfach gepasst. Ich bin hier mit Leib und Seele dabei.“

Die Eisdiele hat Montag bis Samstag von 12 bis 21 Uhr geöffnet.

Logo